Vollanzeige

E-Learning 4.0 : Mobile Learning, Lernen mit Smart Devices und Lernen in sozialen Netzwerken / herausgegeben von Ullrich Dittler

PPN=882894196; in Bibliotheksbestand, Treffer: 1


Katalogangaben
MedienartE-Book [E-Book]
SignatureBook DeGruyter (FU)
Titel E-Learning 4.0 : Mobile Learning, Lernen mit Smart Devices und Lernen in sozialen Netzwerken / herausgegeben von Ullrich Dittler
PersonDittler, Ullrich, 1968- [Herausgeber/in]
VeröffentlichungBerlin ; Boston : De Gruyter Oldenbourg, [2017]
© 2017
Umfang / Format 1 Online-Ressource (XII, 256 Seiten)
Physische BeschreibungIllustrationen (Sonstige Angaben)
Anmerkungen In German
Frontmatter -- -- Vorwort -- -- Inhalt -- -- Einleitung -- -- Ein kurzer historischer Rückblick auf die bisherigen drei Wellen des E-Learning -- -- Die 4. Welle des E-Learning: Mobile, smarte und soziale Medien erobern den Alltag und verändern die Lernwelt -- -- Erwartungen der digital natives an Bildungsangebote -- -- Hochschule 4.0 -- -- Praxisbeispiel: Universität zu Köln -- -- Praxisbericht: Universität Hamburg -- -- Praxisbeispiel: Hochschule Furtwangen -- -- Betriebliche Aus- und Weiterbildung 4.0 -- -- Praxisbeispiel: Deutsche Bahn -- -- Praxisbeispiel: Endress+Hauser -- -- Praxisbeispiel: Siemens -- -- Autorenverzeichnis
Mode of access: Internet via World Wide Web
SpracheDeutsch
LandDeutschland Berlin ; USA
ISBN9783110467628
9783110468946
9783110467567 (Druck-Ausgabe)
Nummer882894196 (K10Plus-Nummer)
Weitere AusgabeErscheint auch als Druck-Ausgabe: E-Learning 4.0 : Mobile Learning, Lernen mit Smart Device und Lernen in sozialen Netzwerken / herausgegeben von Ullrich Dittler. - Berlin ; Boston, [2017], © 2017
Schlagwörter Sammelwerk
E-Learning
Schlagwortfolge E-Learning ; Smart Device ; Online-Community ; Hochschule ; Betriebliche Fortbildung
Bildungsprozess ; Unterrichtsform ; Interaktive Medien
Systematik  
Inhalt Mit der zunehmenden Verbreitung von mobilen Devices (wie Smartphones und Tablet-PCs) und der parallel zunehmenden Bedeutung von Sozialen Netzwerken (wie Facebook und Twitter) ändern sich auch die Lerngewohnheiten sowie die Erwartungen der nachwachsenden Generationen an Bildungsangebote von Hochschulen und betrieblicher Aus- und Weiterbildung: Neben den inzwischen etablierten elektronischen Lehr- und Lernformen wie Computer-/Web-Based-Trainings und Virtuellen Seminaren gewinnen daher Mobile Learning mit Smart Devices und die Lernunterstützung und -begleitung in sozialen Netzwerken stetig an Bedeutung. Anhand zahlreicher konkreter Beispiele sowohl aus der betrieblichen Praxis weltweit operierender Unternehmen, als auch aus der Hochschullehre, zeigt dieses Buch grundsätzliche Einsatzszenarien und Erfolgsfaktoren des Lernens mit Mobile Devices sowie des Lernens in Sozialen Netzwerken auf. Dieses Buch richtet sich an alle, die an Fragen der Konzeption, Realisierung und Implementierung von zeitgemäßen eLearning-Formen interessiert sind: Projektleiter, Medienproduzenten und Mitarbeiter der Fort- und Weiterbildung ebenso, wie Studierende der Medieninformatik, Medienkonzeption und der Bildungswissenschaften. Prof. Dr. Ullrich Dittler ist Professor für Interaktive Medien an der Fakultät Digitale Medien der Hochschule Furtwangen. Er entwickelte zahlreiche – teilweise preisgekrönte – eLearning-Maßnahmen für Hochschule und Industrie.
Inhalt Mit der zunehmenden Verbreitung von mobilen Devices (wie Smartphones und Tablet-PCs) und der parallel zunehmenden Bedeutung von Sozialen Netzwerken (wie Facebook und Twitter) ändern sich auch die Lerngewohnheiten sowie die Erwartungen der nachwachsenden Generationen an Bildungsangebote von Hochschulen und betrieblicher Aus- und Weiterbildung: Neben den inzwischen etablierten elektronischen Lehr- und Lernformen wie Computer-/Web-Based-Trainings und Virtuellen Seminaren gewinnen daher Mobile Learning mit Smart Devices und die Lernunterstützung und -begleitung in sozialen Netzwerken stetig an Bedeutung. Anhand zahlreicher konkreter Beispiele sowohl aus der betrieblichen Praxis weltweit operierender Unternehmen, als auch aus der Hochschullehre, zeigt dieses Buch grundsätzliche Einsatzszenarien und Erfolgsfaktoren des Lernens mit Mobile Devices sowie des Lernens in Sozialen Netzwerken auf. Dieses Buch richtet sich an alle, die an Fragen der Konzeption, Realisierung und Implementierung von zeitgemäßen eLearning-Formen interessiert sind: Projektleiter, Medienproduzenten und Mitarbeiter der Fort- und Weiterbildung ebenso, wie Studierende der Medieninformatik, Medienkonzeption und der Bildungswissenschaften. Prof. Dr. Ullrich Dittler ist Professor für Interaktive Medien an der Fakultät Digitale Medien der Hochschule Furtwangen. Er entwickelte zahlreiche - teilweise preisgekrönte - eLearning-Maßnahmen für Hochschule und Industrie. Ullrich Dittler, Hochschule Furtwangen.
Bitte klicken Sie für den Volltext-Zugriff auf den Link

Merkliste

Weitere Infos

Online Zugänge

ZugangURLHinweis zur URL
Zum Online-Dokument https://doi.org/10.1515/9783110468946 Campuslizenz / extern auch via VPN oder Shibboleth