Vollanzeige

Systematische Eignungsanalyse zum Einsatz additiver Fertigungsverfahren : Anwendung am Beispiel der Medizintechnik / Julian Ilg

Gesucht wurde mit: PPN=1045544469;, Treffer: 1


Katalogangaben
MedienartE-Book [E-Book]
SignatureBook
Titel Systematische Eignungsanalyse zum Einsatz additiver Fertigungsverfahren : Anwendung am Beispiel der Medizintechnik / Julian Ilg
PersonIlg, Julian [Verfasser/in]
VeröffentlichungWiesbaden : Springer Gabler, [2019]
© 2019
Umfang / Format 1 Online-Ressource (XVIII, 180 Seiten)
Physische BeschreibungIllustrationen, Diagramme (Sonstige Angaben)
SpracheDeutsch
LandDeutschland
ISBN9783658246310
Nummer1045544469 (K10Plus-Nummer)
Schriftenreihe (BestMasters)
(Springer eBook Collection)
(SpringerLink. Bücher)
(Springer eBook Collection)
Schlagwörter Innovation/Technology Management
Management
Industrial engineering
Industrial management.
Production engineering.
Inhalt Ziel der Arbeit von Julian Ilg ist die Entwicklung einer systematischen Eignungsanalyse zum Einsatz additiver Fertigungsverfahren im unternehmensspezifischen Kontext. Der Autor fasst die gängigsten additiven Fertigungsverfahren zusammen und liefert einen Überblick über die derzeitige Anwendung dieser Verfahren sowie über die Herausforderungen bei deren Einsatz am Beispiel von Unternehmen aus der Medizintechnik. Basierend auf diesen Erkenntnissen gelingt es dem Autor, interessierten Unternehmen eine quantifizierende Entscheidungshilfe zu liefern, die gleichermaßen sowohl die ingenieurswissenschaftlichen Punkte als auch die wirtschaftlichen Aspekte beim Umstieg vom herkömmlichen Herstellungsverfahren auf additive Fertigungsverfahren berücksichtigt. Der Inhalt Industriell eingesetzte additive Fertigungsverfahren Eigenschaften der Medizintechnikbranche Empirische Untersuchung zur additiven Fertigung in der Medizintechnik Systematische Eignungsanalyse zum Einsatz additiver Fertigungsverfahren Praktische Anwendung der Eignungsanalyse Die Zielgruppen Dozierende und Studierende aus technischen und wirtschaftswissenschaftlichen Fachrichtungen Akteure und Entscheider sowie Experten aus den Bereichen neuer Fertigungstechnologien Der Autor Julian Ilg arbeitet seit dem erfolgreichen Abschluss seines Masterstudiums ,Operations Management‘ an der Hochschule Reutlingen als Unternehmensberater in einer führenden und international tätigen Strategieberatung
Inhalt Industriell eingesetzte additive Fertigungsverfahren -- Eigenschaften der Medizintechnikbranche -- Empirische Untersuchung zur additiven Fertigung in der Medizintechnik -- Systematische Eignungsanalyse zum Einsatz additiver Fertigungsverfahren -- Praktische Anwendung der Eignungsanalyse
  http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-24631-0
Bitte klicken Sie für den Volltext-Zugriff auf den Link

Merkliste

Weitere Infos

Online Zugänge

ZugangURLHinweis zur URL
E-BOOK: Link zum Volltext - nur auf dem Campus verfügbar https://doi.org/10.1007/978-3-658-24631-0 Zugriff von allen im Hochschulnetz befindlichen Rechnern; Hochschulangehörige können auch über VPN von außerhalb des Campusnetzes zugreifen